GHI
Fischer&Schmandt
Licher
SWG
Voba Mittelhessen
Atrium

+++ Ugur Aslan lässt Teutonia jubeln +++

Im ersten Spiel unserer 2. Mannschaft in der Gruppenliga gewann das Team von Trainer Sebastian Bruns mit 1:0.Der Beginn war geprägt von vielen Ungenauigkeiten. Die Nervosität war beiden Mannschaften anzumerken. Die erste gute Chance hatten die Gäste aus dem Lahn-Dill Kreis.

Nach einer Standardsituation kam ein Gästeakteur freistehend zum kopfball und zwang Daniel Nigbur zu einer Glanzparade. Ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch die Teutonia. Nach einer guten Einzelaktion von Aziz Toprak der mustergültig auf Dennis Schlecht ablegte, hatten die 130 Zuschauer den Torschrei auf den Lippen.

Nach der Halbzeit, das selbe Bild. Eine Teutoniamannschaft die immer wieder versuchte den Führungstreffer zu erzielen, jedoch von der gut stehenden Defensive der TUS Naunheim 1906 e.V. gestoppt wurde. Nach einer Verletzungspause in der Kadri Taskin und Andreas Wiertelorz behandelt werden musste, war bei beiden Teams ein Bruch im Spiel. Die Schlussphase wurde dann durch einige Standards von Abdenour Amachaibou eingeleutet.

Nach einem Foul an Dennis Schlecht in der 88. Minute war es wiederum Amachaibou der sich den Ball zurecht legte und maßgenau auf Ugur Aslan servierte der den überfälligen Führungstreffer erzielte.

Gute Besserung an unsere Nr. 7 Kadri Taskin der sich auf den Weg ins Krankenhaus befindet.

#wirsindteutonia

Trackback von deiner Website.

Kontakt

SC Teutonia Watzenborn-Steinberg e.V.

Postfach 1144, 35415 Pohlheim

Sportplatz an der Neumühle,
Giessener Straße 113, 35415 Pohlheim

info@sc-teutonia.de